Weltweit wächst die Nachfrage nach Seilbahnen, die urbane Transportaufgaben übernehmen. Sie sind schnell und vergleichsweise kostengünstig realisierbar, benötigen wenig Platz und entlasten mit geringem Energiebedarf sowie Emissionen die Umwelt nachhaltig. LEITNER ropeways war bereits 1908 in Bozen am Bau der ersten Seilbahn für den Personentransport in Mitteleuropa beteiligt. Seitdem hat das Südtiroler Unternehmen Seilbahnanlagen in 50 Ländern weltweit realisiert. Die Personenbeförderung in Städten ist heute ein wichtiges Einsatzgebiet für LEITNER.

Erfahren Sie mehr zum Einsatz von Seilbahnen in Städten.