Die Seilbahn „Gärten der Welt – Berlin“ war einer der absoluten Höhepunkte der Internationalen Gartenausstellung (IGA Berlin 2017). Neben den IGA-Gästen zeigten sich auch die Berlinerinnen und Berliner von Beginn an begeistert. Das eindrucksvolle Ergebnis: Die Bahn absolvierte drei Millionen Fahrten in den ersten sechs Monaten! Damit entstand eine neue Attraktion in der deutschen Metropole, die für erholungsuchende Stadtbewohnerinner und -bewohner rasch zum beliebten Freizeit-Tipp wurde. Und die gute Nachricht: Die Seilbahn hat im Gegensatz zur IGA kein Ablaufdatum, sondern wird in der Bundeshauptstadt weiterhin ein Top-Spot bleiben. So sind in Zukunft auch Kombitickets für die Seilbahnfahrt und den Besuch der Garten der Welt – die am 1. Dezember 2017 wiedereröffnet werden – erhältlich. Damit entsteht ein weiteres attraktives Angebot, um der Hektik der Stadt für einige Stunden zu entfliehen und umweltfreundliche Mobilität in natürlicher Umgebung zu genießen.

Ab 1. Dezember ist die Seilbahn täglich von 9:00 - 17 Uhr in Betrieb.



karte-iga-neu-10-2017